Cafe Bar Mokka präsentiert
Am Schluss

PABLO NOUVELLE (SOLO)

ELECTRO ACCOUSTIC SOUL POP (CH)

DER SCHWEIZER ELECTRONIC TAUSENDSASSA

DER SCHWEIZER ELECTRONIC TAUSENDSASSA

Nachdem sich der Schweizer Electronic-Tausendsassa Pablo Nouvelle über ein Jahr lang in ein Studio in London zurückgezogen hat, kehrt er nun mit einer neuen Liveshow endlich in die Schweiz zurück. Gleich drei EPs bilden dabei jenen Stoff, aus dem die neue Bühnenshow gesponnen wird.

Als Erstes erscheint im Dezember 2019 «Atlas Internet Cafe», ein Mini-Album mit 7 Tracks und einem Fokus auf Downtempo-Electronica, auf dem die einzelnen Songs zu einer Art Mixtape verfliessen.

Dann folgt im Februar 2020 «Eliso Liam Katata», seinerseits vier Songs stark und musikalisch als tanzbare Afrobeats beschreibbar, welche auf tansanischen Samples aus den 70er Jahren basiert. Highlight dieser EP ist sicherlich das Feature mit Kultsängerin Angélique Kidjo. Erscheinen wird die EP auf VERVE RECORDS in den USA und auf DECCA / UNIVERSAL in den UK.

Der Hauptfokus der Liveshows wird aber auf der bisher noch namenlosen dritten EP liegen und somit auf schweisstreibender, warm-blubbernder Elektronik. Verstimmte Arpeggios kratzen hier an analogen Rhythmuscollagen, während auf Vocals gänzlich verzichtet wird.
Live wird Pablo Nouvelle ohne seine Band, dafür mit markanten Visuals, die er letzten Sommer selber im Vereinigten Königreich eingefangen hat und nun von den bekannten Pixelpunks vor Ort umgesetzt werden, auf der Bühne stehen.