Cafe Bar Mokka präsentiert
Am Schluss

STEFF LA CHEFFE

HÄRZ-SCHRITT-MACHERIN (CH)

ERWACHSENEN-RAP AUS BERN

ERWACHSENEN-RAP AUS BERN

Steff la Cheffe machte erstmals 2009 auf sich aufmerksam, als sie die m4music Demotape Clinic gewann und kurz darauf mit dem Harfenspieler Andreas Vollenweider auf Welttournee ging. 2010 erschien «Bittersüessi Pille», ihr erstes Album, das ihr 2011 einen Swiss Music Award als Best Talent ein- brachte. 2013 doppelte sie mit «Vögu zum Geburtstag» nach, der Song «Ha ke Ahnig» wurde zum Sommerhit. Im Mai 2018 erschien ihr drittes Album, «Härz Schritt Macherin», auf dem sie die Ge- schichte einer Liebe erzählt. Gleichzeitig tourte sie mit Stephan Eicher weiterhin durch Frankreich und die Westschweiz. Zudem trat sie vergangenen Winter erstmals als Theaterautorin in Erscheinung, das Stück «Alice» wurde in Bern, Basel, Aarau und Zürich aufgeführt.

Nach fünf Jahren Pause meldete sich Steff la Cheffe nun zurück: Anfang Mai 2018 erschien «Härz Schritt Macherin», ihr drittes Album. «Ich habe mein Herz geöffnet», sagt sie – und das ist im wahrsten Sinne des Wortes zu verstehen.

Wir freuen uns, dass Steff la Cheffe das diesjährige Festival AM SCHLUSS eröffnet!