Cafe Bar Mokka präsentiert
Am Schluss

STEINER & MADLAINA

FOLK POP

AUS ZÜRICH MIT VIEL LIEBE

AUS ZÜRICH MIT VIEL LIEBE

Wer sich schon eine Weile im Musikjournalismus bewegt, kennt diesen Satz besonders gut: «Es ist das beste Album, das wir je gemacht haben.» Oft hört man diese Worte auf Englisch, gerne von grossen Ami-Bands, oder von internationalen Popstars, die so medientrainiert sind, dass sie diese Floskel ohne mit der Wimper zu zucken raushauen können. Wenn man mit Nora Steiner und Madlaina Pollina über ihr drittes Album «Risiko» spricht, hört man eher Sätze wie diesen: «Die Aufnahmen zählen zu den besten Zeiten, die wir als Band erlebt haben.» Genau DAS hört man aus jedem der zwölf Songs heraus. Ob «Risiko» damit das beste Album ist, das sie je gemacht haben? Die Entscheidung überlassen sie anderen. Zum Beispiel Thun,  am 1. August im Jahre 2024.

An dieser Stelle sollte man aber vielleicht noch einmal klarstellen: Steiner & Madlaina sind eine richtige Band. Die beiden Sängerinnen, Gitarristinnen und Songwriterinnen aus Zürich sind zwar in allen Belangen federführend, aber sie spielen seit Jahren mit ihrer Gang: Leonardo Guadarrama (Schlagzeug), Nico Sörensen (Bass) und Max Kämmerling (E-Gitarre).

Nach ersten Gigs im Hause Mokkas freuen wir uns, diese Band nun endlich auf unserer grössten Mokka-Bühne präsentieren zu dürfen – und zwar am Festival AM SCHLUSS 2024 am 1. August – willkommen im Paradies, lasst die Korken knallen!